6 Gründe für Nachtkerzenöl

Vor Tausenden von Jahren tauchten die Ureinwohner Amerikas die Wurzeln der Nachtkerzenpflanzen in warmem Wasser ein, um einen Umschlag herzustellen, der verwendet wurde, um alles zu heilen, von Wunden und Prellungen, über Ekzeme und Allergien, Halsschmerzen bis hin zu Unfruchtbarkeit und Hämorrhoiden! Heute werden die Vorteile dieses erstaunlichen pflanzlichen Präparats in Haut- und Haarpflegeprodukten in Form von verjüngenden Nachtcremes, antiagierenden Gesichtsseren und Tonern, Shampoos & Conditionern und mehr genutzt…

Die Eigenschaften der Nachtkerze

Die Nachtkerze (Oenothera biennis) ist eine winterharte Wildblume, die auf trockenen und sonnigen Wiesen zu finden ist, deren Samen insbesondere unzählige medizinische Eigenschaften für eine bessere Haut und Haare sowie für die hormonelle Gesundheit der Frauen haben.

Unser Körper benötigt ein Hormon namens PGE1, das eine Vielzahl von positiven Wirkungen hat und Gamma-Linolensäure (GLA) als Vorläufer benötigt. Unser Körper kann GLA nicht allein synthetisieren, daher muss es von externen Quellen wie Borretschöl, Nachtkerze und das Ölmühle Solling – Schwarzkümmelöl gewonnen werden. Das aus den Samen der Nachtkerze gewonnene Öl hat reiche Quellen an cis- GLA-Gehalt, der bei der Regulierung der Produktion von Prostaglandinen (hormonähnliche Substanzen)/PGE1 hilft.

Nachtkerzenöl enthält 70% cis-Linolensäure und 6 bis 8% cis-Linolensäure. Das aus hochwertigen Nutzpflanzen und durch Kaltpressung gewonnene Öl kann einen Ertrag von ~10-11% GLA liefern.

Nachtkerzenöl ist reich an Omega 3- und Omega-6-Fettsäuren, die bei der Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen (A, D, E und K) und Mineralien helfen.

Vorteile von Nachtkerzenöl

1) Reinigt Akne Aufflackern – Aufflackern

In einer Studie wurde festgestellt, dass eine GLA-Ergänzung helfen kann, entzündliche und nicht entzündliche Akne-Läsionen zu reduzieren. Die Omega-6-Fettsäuren in Nachtkerze helfen, fettige Haut zu regulieren, die durch hormonelles Ungleichgewicht verursacht wird. Es spielt auch eine Rolle bei der Verbesserung der Zellstruktur und der Nervenfunktion, die helfen, akneverursachende Bakterien und Infektionen zu beseitigen.

2) Anti-Aging

Eine Gruppe kanadischer Forscher hat kürzlich eine antioxidative Verbindung namens Catechine (eine Art Flavonoid) in Nachtkerzenöl identifiziert, die hilft, den negativen Auswirkungen der Oxidation auf das Hautgewebe entgegenzuwirken. Es ist auch eines der besten Pflanzenstoffe, um altersbedingte Veränderungen des Hautgewebes wie Rötung, Rauheit, Festigkeitsverlust und Ermüdungsbeständigkeit zu bekämpfen. Und so hat es hier bei PuraVeda Organics einen Platz in unserer BioScience Peptide Complex Formel gefunden, um feine Linien, Falten, dunkle Kreise und geschwollene Augen zu reduzieren.

3) Behandelt Sonnenbrand

Übermäßige Sonneneinstrahlung altert nicht nur die Haut schneller, sondern kann auch bei der Entstehung von Melanomen und Hautkrebs eine Rolle spielen. Die Exposition gegenüber UVB verursacht mehrere Hautveränderungen und die Freisetzung von entzündlichen Chemikalien, die zu charakteristischen Rötungen, Schwellungen und Blasenbildung des Sonnenbrandes führen können. Mit einem SPF von 6 wird Nachtkerze zusammen mit Karottenkernöl (mit hohem SPF von 38-40) oft in organischen Sonnenschutzformulierungen verwendet.

4) Reduziert Haarausfall

Nachtkerzenöl mit seinem hohen Omega-Gehalt kann auch dazu beitragen, die Empfindlichkeit Ihrer Haarfollikel gegenüber Androgenen zu reduzieren, insbesondere gegenüber einem männlichen Hormon namens 5ἁ-Dihydrotestosteron oder DHT, das zu einer Schrumpfung der Haarfollikel führt, was bei Frauen zu einer Haarverdünnung und bei Männern zu einer charakteristischen Haarausfallrate führt.

5) Lindert Ekzeme und atopische Dermatitis

Ekzeme werden durch eine entzündliche allergische Reaktion auf bestimmte Lebensmittel, Chemikalien, Parfüms, Seifen und andere Substanzen ausgelöst, die trockene, juckende und rote Haut verursachen können, die oft Blasen und Risse aufweist. Studien zeigen, dass Ekzeme oft durch den Mangel an GLA und Omega-6-Fettsäuren verursacht werden, was unserem Körper hilft, Entzündungen zu reduzieren. Nachtkerzenöl zeigt vielversprechende Ergebnisse, um Sie von Hauterkrankungen wie Ekzemen, Rosacea und Neurodermitis mit seinen schmerzhaften und lästigen Symptomen von Juckreiz, Rötungen und Ödemen zu befreien.

6) Behandelt Psoriasis

Wenn sich Hautzellen schneller als normal vermehren, kann dies dazu führen, dass Ihre Haut schuppige Stellen oder psoriatische Plaques entwickelt. Die Bereiche mit Entzündungen und überschüssiger Hautproduktion können mit Diät, hormoneller Wiederherstellung und regelmäßiger Anwendung von feuchtigkeitsspendenden Hautbehandlungen mit Omega-6-Fettsäure-reichen Inhaltsstoffen wie Nachtkerze und Borretschsamenöl behandelt werden.